Plauen unterm Hakenkreuz Teil 2

Artikelnummer:  5
Produkt Verfügbarkeit:   Verfügbar
Im zweiten Teil unserer Serie „Plauen unterm Hakenkreuz“ beleuchten wir die Lebensumstände in der Stadt im Herzen des Vogtlands zwischen 1933 und 1939...
16,00 €
Summe: 16,00 €
Basispreis16,00 €
Preisnachlass

Im zweiten Teil unserer Serie „Plauen unterm Hakenkreuz“ beleuchten wir die Lebensumstände in der

Stadt im Herzen des Vogtlands zwischen 1933 und 1939. Dank der freundlichen Unterstützung des bekannte

n Sammlers, Lars Buchmann, können wir Ihnen auch diesmal wieder einmaliges Bildmaterial präsentieren.

So zeigen seltene Farbfotos der noch unzerstörten Stadtund erstmals auch Filmmaterial aus der Zeit das

Alltagsleben in Plauen. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen dabei die wirtschaftliche

Entwicklung, die Baumaßnahmen durch den „RAD“, die Formierung des Militärs, das Schwimmfest 1934

und der allgemeine Aufbau des NS-Staates in Plauen. Die Berichte einer inzwischen 100-jährigen Zeitzeugin

ergänzen das historische Material. Besuchen Sie mit ihr das Kaffeehaus Trömel und tauchen Sie ein in das

Stadtleben vor Ausbruch des Krieges.

Mit diesem Film laden wir Sie auf eine Zeitreise in die dreißiger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts ein.

Länge: 39 min

Format: 16 : 9

Ton: Stereo



Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.