Das Kriegsende im Vogtland Teil 2

Artikelnummer:  7
Produkt Verfügbarkeit:   Verfügbar
Der 17. April 1945, das halbe Vogtland ist bereits durch amerikanische Truppen besetzt. Plauen und Oelsnitz wurde kampflos übergeben, deutsche Truppenverbände ziehen sich bis in das Erzgebirge zurück...
16,00 €
Summe: 16,00 €
Basispreis16,00 €
Preisnachlass

Der 17. April 1945,

das halbe Vogtland ist bereits durch amerikanische Truppen besetzt. Plauen und Oelsnitz wurde kampflos übergeben, deutsche

Truppenverbände ziehen sich bis in das Erzgebirge zurück. Mit diesem 2. Teil zeichnen wir die letzten dramatischen Tage

im Vogtland bis zum Kriegsende am 8. Mai 1945 nach. Neben zahlreichen Karten, Fotos und noch nie gezeigtem

Filmmaterial zur Illustration, kommen wieder eine große Anzahl von Zeitzeugen zu Wort. Diese geschilderten

Begebenheiten haben wir erstmalig in aufwendigen Szenen nachgestellt. Ereignisse wie: die Übergabe der Stadt Reichenbach,

- die Erschießung eines Amerikaners in Rebesgrün, - der Rückzug der deutschen Truppen aus Tannenbergstahl , - der Einsatz von

Hitlerjungen und Vorkommnissen im vorgerücktem deutschen Gefechtsstand „Korück 570“ in Carlsfeld, konnten wir somit

noch bildhafter darstellen.

Begeben sie sich mit diesem Film auf eine sehr anschauliche und emotionale Zeitreise!

Länge: 40 min

Format: 16 : 9

Ton: Stereo

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.